Die Kirche St. Alt-Alexander in Wallenhorst

Alt-Alexander: Dem Volksglauben nach ist die Kirche Alt-Alexander in Wallenhorst eine Gründung Karls des Großen. Die wohl älteste Kirche im Raum Osnabrück ist benannt nach dem heiligen Alexander, mit dessen Gebeinen auf ihrer Überführung von Rom nach Wildeshausen hier Station gemacht wurde, wobei es zur Heilung eines Blinden kam. Das bestehende Kirchengebäude geht bis ins 11. Jahrhundert zurück, hat aber im Laufe des Mittelalters wesentlich Veränderungen erfahren.

------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite

 

       English

 

       Deutsch

 

        

zu Fuß

Rundgang

Stadtführung

--------------------

--------------------

--------------------

--------------------

Ermäßigungen