Osnabrück für Schulklassen

Stadtgeschichte, Dom, Rathaus, Westfälischer Frieden 1648, Ökologie, Stadtentwicklung, Bucksturm, Marienkirchturm, Hasefluss

Osnabrück, Stadtführung zu Fuß, Uferseite Stadtfluss mit Dom Osnabrück an der Hase - Haseuferweg mit Dom im Hintergrund

Geschichte vor Ort – Führungen für Schulen und Kitas kombiniert

Westfälischer Frieden 1648 – der Dreißigjährige Krieg ist endlich vorbei. Der Friedenssaal im Rathaus gilt als Zeugnis dieses für Osnabrück so wichtigen Kapitels europäischer Geschichte. Er ist einer der Orte, die jeder Osnabrücker in seiner Schulzeit einmal besucht haben sollte. Hier wie auch am Stadtmodell und später aus der Vogelperspektive des Marienkirchturms aus rund 40 m Höhe wird  weitere Stadtgeschichte lebendig. Tja, und nach dem Abstieg aus lichten Höhen betritt man den finsteren Bucksturm. Besonders der Johanniskasten führt hier vor Augen, was Strafe früher bedeutete. Aber auch eine der wichtigsten Bürgerpflichten wird hier anschaulich gemacht: die Bewachung und Verteidigung der Stadt. Da fehlt aber doch noch mindestens ein Ort, sagen Sie? Stimmt! Denn auch der Dom als Keimzelle Osnabrücks kann besucht werden. Im Baukastensystem lässt sich Ihre Schulführung natürlich um einen Besuch dieses Gebäudes wie auch weiterer themenbezogener Stationen der Osnabrücker Altstadtgeschichte ergänzen.

------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite

 

       English

 

       Deutsch

 

        

zu Fuß

Rundgang

Stadtführung

--------------------

--------------------

--------------------

--------------------

Ermäßigungen