Fahrradtour ab Osnabrück bis Piesberg und zurück nach Osnabrück

Piesberg Osnabrück, Stadtgeschichte, Hasefriedhof, Karlssteine, Kreuz im Hone, Aussichtsplattform, Steinbruch, Felsrippe, Museum Industriekultur Osnabrück, Eversburg

Pieseberg und Stadtansicht, www.osnabrueck-fuehrungen.de Piesberg und Stadtansicht, Der Piesberg ruft... zur Fahrradtour, www.osnabrueck-fuehrungen.de

Der Piesberg ruft... zur Fahrradtour

Start ist am 1855 gebauten Hannoverschen Bahnhof. Schon zwei Jahre später bekam die Steinkohlenzeche am Piesberg ihren Gleisanschluss. Doch zunächst führt die Tour zum Haarmannsbrunnen. 1893 starben Bergleute bei einem Grubenunglück, woran angeblich der Brunnen erinnern soll. Die Grabanlage der Bergleute auf dem Hasefriedhof ist Bestandteil der Radelroute. Vorbei am Schmied im Hone an der Ostflanke des Berges, geht es zu den Karlssteinen. Zur Sage um dieses Großsteingrab aus 300 Mill. Jahre altem Karbonquarzit gehört auch das "Kreuz im Hohne". Einige hundert Meter weiter im Arboretum steht der Mammutbaum,  der nur mit einem kleinen Abstecher zu Fuß zu bewundern ist. Wieder im Sattel führt die weitere Umrundung des Berges mit Zwischenstopps an der Lechtinger Kaue, der Ruine des Stüveschachts im Norden bis zum Feldbahnbahnof auf der Südseite. Vorbei am Museum Industriekultur, wo auch bis 1898 Anthrazitkohle unter Tage gefördert wurde, stehen auf dem Rückweg der Radtour noch der ehemaligen Steinbrecher, der Zechenbahnhof, das Piesberger Gesellschaftshaus und einige Häuser der ehemaligen Bergarbeitersiedlung im Stadtteil Eversburg, die als Haltepunkt angefahren werden, auf dem Programm. Über Grünzonen bringt der Radelweg die Gruppe zurück zum Hannoverschen Bahnhof.

Öffentliche Führung
14.05.2017 Der Termin fällt aus  
14.05.2017 2. Sonntag Beginn: 13.30 Uhr
13.08.2017 2. Sonntag Beginn: 13.30 Uhr

Preis öffentliche Führung

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Erwachsene:

10,00 €

Strecke:

ca. 28 km

Kinder:

 

  2,00 €

 

Start:

 

ab Hannoverscher Bahnhof-Karlsstraße

 

 

   
       

Preis für die Buchung der Radtour bis 25 Personen

Erwachsene:

pro Gruppe 115,00 € zzgl. 1,00 € pro Person

Schulklasse:

pro Klasse

110,00 €

zzgl. 1,00 € pro Person

    Beginn: nach Absprache

Kosten für Leihräder, Personen- und Fahrradtransport z.B. mit einem Zug, Eintrittsgelder z. B. Museen und Organisationsaufwand können dazu kommen. Die Radtouren können mit anderen Führungen und Pausen erweitert werden.

Weitere Regelungen/Storno

 

Bilder

Einige Bilder von unterwegs für den ersten Eindruck.

Draufklicken und ansehen.

 

------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite

 

       English

 

       Deutsch

 

        

zu Fuß

Rundgang

Stadtführung

--------------------

--------------------

--------------------

--------------------

Ermäßigungen