Der Hasefriedhof im Norden von Osnabrück

Hasefriedhof: Nach dem 1808 Bestattungen innerhalb Osnabrücks v.a. aus hygienischen Gründen unterbunden wurden, entstanden die beiden „Todtenhöfe“ Hasefriedhof nördlich und Johannisfriedhof südlich der damaligen Stadt Osnabrück. Beide Anlagen stehen heute unter Denkmalschutz und sind inzwischen entwidmet. Auf dem Hasefriedhof finden sich u.a. die Grabstätten des Begründers des Bürgerparks Senator Gerhard-Friedrich Wagner, des Politikers J. C. B. Stüve und der Familie Schoeller (Papierfabrik).

------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite

 

 

       English

 

       Deutsch

 

        

zu Fuß

Rundgang

Stadtführung

--------------------

--------------------

--------------------

--------------------

Ermäßigungen