Das Kloster Malgarten bei Bramsche

Kloster Malgarten: Das ehemalige Benediktinerinnen-Kloster Malgarten nördlich von Bramsche wurde im 12. Jahrhundert gegründet, Kirche, Haupthaus und Kreuzgang stammen aus der 1. Hälfte des 13. Jahrhunderts. Neben der Kirche existieren heute noch ein kleiner Teil des Kreuzganges, das Äbtissinnenhaus, das Konventsgebäude, die Mühle, einige Wirtschaftsgebäude sowie das abschließende Torhaus. Die Gebäude der malerischen Anlage werden heute zu kulturellen Zwecken genutzt, St. Johannes ist Pfarrkirche.

Weiterleitung zum Forum Kloster Malgarten

------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite

 

 

       English

 

       Deutsch

 

        

zu Fuß

Rundgang

Stadtführung

--------------------

--------------------

--------------------

--------------------

Ermäßigung

 

Kunst und Kultur Unterstützungskarte Osnabrück: KUKUK

Teilnahme für 1,00 € bei öffentlichen Führungen.

Gilt nicht für Buchungen und Fremdleistungen.

Ermäßigung

Neue Osnabrücker Zeitung: OS-Card

10% auf die Kosten bei öffentlichen Führungen und bei Buchungen auf das Führungsgeld. Gilt nicht für Fremdleistungen.