Museum Industriekultur Osnabrück am Piesberg

Museum Industriekultur Osnabrück:

Das Museum für Industriekultur Osnabrück wurde 1994 eröffnet. Es befindet sich im ehemaligen Haseschachtgebäude der 1898 geschlossenen Steinkohlenzeche am Piesberg.

In Ausstellungen werden Exponate zur Frühindustrialisierung der Region, zur Nutzung des Piesberges als Steinkohlenzeche, als Steinbruch und seiner besonderen geologischen Situation (Anthrazitkohle, Karbonquarzit) gezeigt.

 

Zur Expo 2000 hat man ein ca. 300 m langes Stück des historischen Bergwerkstollens 30 m unter Tage freigeräumt, der seither Teil des Museums ist.

------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite

 

 

       English

 

       Deutsch

 

        

zu Fuß

Rundgang

Stadtführung

--------------------

--------------------

--------------------

--------------------

Ermäßigung

 

Kunst und Kultur Unterstützungskarte Osnabrück: KUKUK

Teilnahme für 1,00 € bei öffentlichen Führungen.

Gilt nicht für Buchungen und Fremdleistungen.

Ermäßigung

Neue Osnabrücker Zeitung: OS-Card

10% auf die Kosten bei öffentlichen Führungen und bei Buchungen auf das Führungsgeld. Gilt nicht für Fremdleistungen.