Die "Provinzial-Heil-und Pflegeanstalt zu Osnabrück" am Gertrudenberg

Provinzial-Heil- und Pflegeanstalt: Das beeindruckende Gebäude-Ensemble im historistischen Stil wurde 1864-67 vom ehemaligen Königreich Hannover, zu dem die Stadt Osnabrück damals gehörte, erbaut. Es diente zur Unterbringung von geistig verwirrten Kranken.

 

Zu dem Komplex gehören heute neben modernen Erweiterungsbauten auch die erhaltenen Teile des ehemaligen Benediktinerinnenklosters St. Gertrud mit Klosterkirche, Äbtissinnenhaus, Torhaus, Resten des Kreuzgangs.

 

Von der „Terrasse“, einem kleinen Aussichtspunkt vor dem Äbtissinnenhaus, hat man einen herrlichen Blick über die Stadt Osnabrück.

 

Seit 2007 ist das ehemalige Niedersächsische Landeskrankenhaus auf dem Osnabrücker Gertrudenberg in privater Trägerschaft des schweizerischen AMEOS-Konzerns.

Weterleitung Homepage "Gertrudenberger Höhlen Osnabrück e.V.

Provinzial-Heil- und Pflegeanstalt

Weiterleitung Homepage AMEOS Geschichte AMEOS

------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite

 

 

       English

 

       Deutsch

 

        

zu Fuß

Rundgang

Stadtführung

--------------------

--------------------

--------------------

--------------------

Ermäßigungen