StadtLandFührungenOsnabrück

 

Remarque, Erich Maria:

Der deutsche Schriftsteller Erich Maria Remarque, eigentlich Erich Paul Remark, wurde am 22. September 1898 in Osnabrück geboren. Als das Hauptwerk unter seinen vorwiegend pazifistisch geprägten Romanen gilt „Im Westen nichts Neues“, das ihn berühmt machte und 1930 auch verfilmt wurde. Im Nazi-Deutschland wurden seine Bücher verboten und Remarque emigrierte in die Schweiz und in die USA. Er starb am 25. September 1970 in Locarno.

------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zur Startseite

 

 

       Deutsch

 

        

zu Fuß

Rundgang

Stadtführung

--------------------

--------------------

--------------------

 

       English

Ermäßigung

Ermäßigung